Häufige Suchbegriffe

Wanderungen

Das Räuberwegle

Länge 1.5 km Dauer 00:23 h
Aufstieg 19 m Abstieg 19 m
Höchster Punkt 938 m Niedrigster Punkt 919 m
Das Räuberwegle ist ein Teilstück des Kniebiser Heimatpfades und führt über einen schmalen Pfad auf dem gelbe Dukaten versteckt sind, die der Räuber auf seiner Flucht verloren hat. Diese gilt es zu finden und zu zählen. Am Ende steht dann eine Schatzkiste und dort findet man die Lösung.
Eigenschaften familienfreundlich
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Der Weg ist für Kinder ganz besonders spannend und durch das Suchen der Dukaten ausgesprochen kurzweilig. Aber auch den Erwachsenen macht die Suche Spaß. Wer am Anschluss dann noch einige Meter weitergehen möchte kann dem Heimatpfad bis zur Aussichtsplattform folgen, einem weiteren Highlight.

Wegbeschreibung

Der Weg ist eine Teilstück des Kniebiser Heimatpfades und so beginnt der Weg auf der anderen Straßenseite gegenüber des Besucherzentrums Schwarzwaldhochstraße Freudenstadt-Kniebis. Wir folgen dem Wanderzeichen des Heimatpfades bis an das Ende des Räuberwegles. Hier führt der Weg nun links aufwärts bis zur Straße und zum Heimatpfad zurück und wir kommen wieder beim Besucherzentrum an.
Tipp des Autors Wenn die Kinder das Wandern noch nicht leid sind lohnt es sich den Weg bis zur Aussichtsplattform zu wandern.
Startpunkt Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße Freudenstadt-Kniebis
Öffentliche Verkehrsmittel Aus Freudenstadt mit der Linie 7266 oder 12, am Wochenende die Linien 2 und 13 bis Kniebis Skistadion
PKW Über die B 28 bis Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße Freudenstadt-Kniebis aus allen Richtungen kommend
Parken großer Parkplatz am Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße Freudenstadt-Kniebis

Downloads